Öffentlicher Raum fÜr GesprÄche Über die Emscherkunst

Tobias Rehberger

Slinky Springs to Fame


Emscher-Insel, Kaisergarten, Oberhausen-Neue Mitte

Der Frankfurter Grenzgänger zwischen Kunst, Architektur und Design hat sich eine bestehende Bauaufgabe zu eigen gemacht. Er hat für die EMSCHERKUNST.2010 die Entwurfsplanung für eine neue Brücke am Schloss Oberhausen über den Rhein-Herne-Kanal übernommen. Die Fußgängerbrücke Slinky Springs to Fame über den Rhein-Herne-Kanal verbindet den Kaisergarten am Schloss Oberhausen mit den Rad- und Wanderwegen der Emscherinsel und ist gleichermaßen Überquerungshilfe sowie begehbares Kunstwerk. Der Name Slinky Springs to Fame leitet sich vom amerikanischen Spiralspielzeug „Slinky“ ab, der „laufenden Feder?

 

Weitere Informationen zum Künstler und zum Projekt ->

Interviews als Schulprojekt des Kopernikus-Gymnasiums Ratingen